Schwimmerventile

Schwimmerventil: Füllstand regulieren und das Niveau halten

Mit Schwimmerventilen regeln Sie Füllstände in unterschiedlich großen Behältern und Tanks einfach und zuverlässig. Das Ventil gewährleistet den gewünschten Pegelstand einer Flüssigkeit, indem es sich öffnet, sobald dieser über- oder unterschritten wird. Wenn der Sollpegel erreicht ist, schließt sich das Schwimmerventil wieder und verhindert so eine Überfüllung oder Unterschreitung des Mindestinhaltes. Mit dieser einfachen, aber sehr effektiven technischen Vorrichtung regulieren Sie das Niveau des Füllstandes und halten es mühelos. Schwimmerventile, Ersatzteile und Zubehör für die Fluid-, Schlauch- und Rohrtechnik sowie den Behälterbau erhalten Sie in unserem Hochdruckspezialist Onlineshop. Weiterlesen.

  • Membrane für AK Schwimmer
    Membrane für AK Schwimmer

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Rep.Kit ST-8
    Rep.Kit ST-8

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Schwimmerball für ST-8
    Schwimmerball für ST-8

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

Das passende Schwimmerventil für jeden Einsatzzweck finden

Schwimmerventile kommen nicht nur in großen Tanks der Industrie zum Einsatz, sondern sind allgegenwärtig: Im Spülkasten von Toiletten sorgen sie dafür, dass der Wasserstand nach jedem Spülvorgang reguliert wird. Ein Schwimmerventil besteht immer aus dem namensgebenden Schwimmer, der über einen Hebel mit dem Ventil sowie dem Absperrkörper verbunden ist.

Neben kompletten Schwimmerventilsets in erstklassiger Qualität können Sie die hochwertigen Schwimmerbälle auch einzeln bei uns erwerben. Um das passende Produkt im Hochdruckspezialist Onlineshop zu finden, benötigen Sie, den benötigten Durchfluss in l/min und die Anschlußgrößen am Ein .- bzw. Ausgang des Ventils. Beachten sie auch die Einbauabmessungen, damit der Schwimmerschalter problemlos funktionieren kann.

Schwimmerventil kaufen – darauf müssen Sie achten

Für den späteren reibungslosen Einsatz ist es bereits beim Kauf notwendig, einige Details zu berücksichtigen:

  • Achten Sie darauf, dass alle Teile eines Schwimmerventils gegen das Flüssigmedium resistent sind. Fehlt die chemische Beständigkeit, so kann es bei Ölen oder ätzenden Flüssigkeiten dazu kommen, dass der Schwimmer undicht wird oder das gesamte Schwimmerventil ausfällt.
  • Auch die Temperatur, der der Schwimmerball ausgesetzt ist, hat Einfluss auf die geeigneten Materialien.
  • Zudem ist der Betriebsdruck bei der Wahl der passenden Armatur sehr wichtig. Stimmt er nicht mit dem Arbeitsdruck des Schwimmerventils überein, öffnet und schließt es nicht zuverlässig. Daraus resultiert eine fehlerhafte Regulierung, die bis zur Überfüllung oder völligen Leerung eines Behälters führen kann.
  • Wenn der Tank mit der zu überwachenden Flüssigkeit unter Druck steht, können Sie einen druckfesten Kugelschwimmer nutzen; einen Mantelschwimmer jedoch nicht.

Wenn Sie Fragen zu unseren Schwimmerventilen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir beraten Sie gern und suchen mit Ihnen gemeinsam das Produkt aus, das zu Ihrem Einsatzzweck passt.

Nach oben