Kugelhähne

Kugelhahn oder auch Absperrhahn mit durchlochter Kugel

Kugelhähne haben sich bei den unterschiedlichsten Anwendungen als sehr zuverlässige und kompakte Absperrarmaturen bewährt. Durch die verschiedenen Bauarten wie 2-Wege, 3-Wege oder 4-Wege- Kugelhähne in Verbindung mit verschiedenen Kugelbohrungsdurchmessern, lassen sich je nach Anwendungs- und Bedarfsfall einsetzen. Kugelhähne bieten aufgrund ihrer durchaus einfachen Konstruktion einen präzisen, schnellen Umschaltvorgang.Weiterlesen...

Kugelhahn leitet und reduziert die Flüssigkeit

Zu den Armaturen gehört auch der Kugelhahn oder Absperrhahn, der Verwendung findet, um den Durchfluss einer Flüssigkeit zu regulieren. Das Besondere am Kugelhahn ist, dass sich im Inneren eine durchbohrte Kugel befindet, die durch eine 90 Grad-Drehung bewegt wird und so den Durchfluss ermöglicht. Bei Kugelhähnen hat man nur die Zustände offen oder geschlossen. Sie dienen also zum Absperren oder zum umleiten von Flüssigkeiten und werden deshalb häufig im Waschanlagenbereich aber auch in der Industrie eingesetzt.
Kugelhähne existieren in den unterschiedlichsten Ausführungen wie beispielsweise Abzweigkugelhahn, Hebelkugelhahn oder Mini-Kugelhahn. Als  Materialien kommen z. B. Messing, Kunststoff, Edelstahl, Stahl verzinkt zum Einsatz. Als Anschlussarten gibt  Kugelhähne mit Innengewinde sowie Aussengewinde. Beim Einsatz von Kugelhähnen sollten Sie immer auf den vorgegebenen Druck.- sowie Temperaturbereich achten.

Nach oben